Alle Kurse sind von der

Ärztekammer Sachsen-Anhalt mit 20 Punkten zertifiziert

mdap
Kressenweg 39A
12623 Berlin

Telefon: 0 30 / 560 446 36
Telefax: 030/ 5437 9805
E-Mail: info@mdap.de

 

Impressum
Datenschutz

 

Kurs 501
04./05.03.2022
Widerstand ist nicht zwecklos - Provokative Kommunikation in der Therapie
Dipl.-Psych. Sascha Neumann, Berlin

Inhalt:
Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Vermittlung von provokativen Werkzeugen, die anschließend sofort im beruflichen Alltag eingesetzt werden können.

Methode:
Zur Verdeutlichung der Übungen führt der Kursleiter einige kurze Live-Demonstrationen durch.

Es wird ein Repertoire an humorvoll-provokativen Reaktionen aufgebaut.

Es wird deutlich gemacht, wann Provokationen hilfreich und wann sie destruktiv sind. 

Es wird der kognitive Rahmen der provokativen Kommunikation aufgezeigt (Grundlagen, Menschenbild, Therapieauffassung, Grundhaltung des Anwenders u.a.).

Die zahlreichen Übungen stellen sicher, dass die gelernten Interventionen zum persönlichen Humor passen. Sie erleben "am eigenen Leib", warum provokative Werkzeuge so gut funktionieren.

Ziel:

Das Ziel der provokativen Interventionen ist die Stärkung der Selbstverantwortung des Klienten. Durch die provokativen Interventionen werden beim Klienten der Wille zur konstruktiven Veränderung und seine Selbstheilungskräfte mobilisiert. Das befähigt ihn - meist in sehr kurzer Zeit - sein Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen und selbstschädigende Verhaltensweisen durch gesünderes Verhalten zu ersetzen.

Kursgebühr: 350€



Zur Anmeldung