Alle Kurse sind von der

Ärztekammer Sachsen-Anhalt mit 20 Punkten zertifiziert

mdap
Kressenweg 39A
12623 Berlin

Telefon: 0 30 / 560 446 36
Telefax: 030/ 5437 9805
E-Mail: info@mdap.de

 

Impressum
Datenschutz

 

Kurs 484
11./12.09.2021
Wie gelingt es mir, mich nerven zu lassen – immer wieder, sogar lebenslang?
Prof. Dr. Norbert W. Lotz,  Ph.D., Frankfurt/Main

Viele unserer unbefriedigenden Handlungen und Missstimmungen haben eines gemeinsam: Sie stellen Reaktionen auf Situationen dar, denen wir uns ausgesetzt sehen. Und da diese – zwar unerwünscht – sich zu relativ stabilen und wirkungsvollen Mustern entwickeln konnten, müssen sie ideologisch gut verankert sein.
Im Kurs werden die in dieser Weise erfolgreichen Strategien dargestellt und erklärt mit dem Ziel – sich davon zu befreien.

Inhalt:
 Herausarbeitung eigener handlungsrelevanter Metakognitionen und Selbstkonzepte durch Embodiment-geleitete ABC-Dramaturgien. Aufbau von Defusionsmöglichkeiten. Erleben werteorientierter Neubestimmungen. Commitment und praktische Umsetzungen.

Methoden:
Präsentation, Eigen- und Fremdexploration, Darstellung von Gedankenmustern im Spiel, erlebnisorientierte Methoden zur Analyse und Veränderung, Gruppenarbeit, Rollenspiele in der Großgruppe.

Ziele:
Mit eigenen Themen wird das Vorgehen eingeübt: Darstellung von unerwünschten Strategien und Erleben möglichst anhaltender Veränderungen.

Literatur:

Lotz, N. W. (2020, 4. Auflage): Das Innere Selbstgespräch oder Wie Sie Ihre Gefühle und Verhaltensweisen wirksam beeinflussen können. Frankfurt: First.                                                                  
Lotz, N. (2018): Akzeptanz- und Commitmenttherapie. 75 Bildkarten. Weinheim: Beltz.                         
Lotz, N. (2016): Metaphern in der Akzeptanz- und Commitmenttherapie. Weinheim: Beltz. Watzlawick, P. (2009, 15. Edition): Anleitung zum Unglücklichsein. München: Piper.

Kursgebühr: 350€



Zur Anmeldung